Nerdige Gedanken vom und zum Radfahren

Adios Amazon Prime


amazon

Seit mehreren Jahren bin ich zufriedener Amazon Prime Kunde. Dieses Jahr stellt Amazon aber die Bedingungen für Prime um ... ich glaube das war es dann mit der Zufriedenheit.

 29 EUR pro Jahr kostete mich die MItgliedschaft bei Amazon Prime bisher. Für mich war das immer ok - vor allem der kostenlose Versand und die schnelle Lieferung waren ein Argument. Nehmen wir mal durchschnittlich 3,- EUR Versandkosten pro Bestellung, hat man das nach 10 Bestellungen im Jahr raus. Das war bisher immer drin und im Zweifel ein Grund mehr bei Amazon zu bestellen.

Ab Mai möchte Amazon aber nun 49 EUR für die Jahresmitgliedschaft von mir. Dafür bekomme ich - oh wie toll - auch Zugang zu Streaminginhalten.

[...] Mit Prime Instant Video haben Sie künftig unbegrenzten Zugang zu über 12.000 digitalen Filmen und Serienepisoden. Ab dem 26. Februar können Sie überall und so oft Sie möchten Ihre Lieblingsfilme und -serien über Prime Instant Video sehen, und das auf vielen beliebten Endgeräten, wie dem Kindle Fire, iPhone und iPad sowie Smart-TVs, Blu-ray Player und Spielekonsolen.

Das neue Prime bietet Ihnen unbegrenzten Zugriff auf Serienhits wie The Big Bang Theory undBreaking Bad, sowie auf beliebte Filme wie Ich - einfach unverbesserlich und Men in Black 3. Und das Beste: hier sehen Sie Highlights, die es in Deutschland nur bei Prime Instant Video gibt, wie die US-Serienhits Revenge und Scandal (jeweils Staffel 2). [...] 

Quelle: Mail von Amazon an Prime-Mitglieder vom 25. Februar.

... verspricht mir Amazon. Toll! Das kann ich bei meiner 2 MBit DSL-Strippe ja voll ausnutzen. Ich hab ja noch nicht mal Zeit das normale TV-Programm durchzusehen.

Mit der Umstellung zahle ich dann mehr, erhalte aus meiner Sicht aber keinen Mehrwert. Vermutlich will Amazon seine Abozahlen im Streamingportal durch diese Zwangsmaßnahme aufbessern. So wie Verlage die Auflage durch die kostenlose Verteilung im Flieger pushen, wird Amazon demnächst stolz von abertausenden Streamabonenten sprechen. Vielleicht kommt ja früher oder später doch eine Wahlmöglichkeit für Stream Ja oder Nein - bis dahin heißt das für mich aber: Adios Amazon Prime. 

« Zurück zur Übersicht

Kommentare zu Adios Amazon Prime

comments powered by Disqus

Latest zum Radfahren


Latest vom Radfahren