Nerdige Gedanken vom und zum Radfahren

Garmin EDGE 605 nicht kompatibel mit Garmin Trittfrequenz GSC 10 und Brustgurt Puls


Material

Nachdem ich STRAVA entdeckt habe will ich mehr mit meinem GARMIN EDGE 605 anstellen. Der Garmin 605 ist ein geiles Gerät, aber inzwischen schon etwas betagt. Als ich ihn damals gekauft habe wusste ich, dass es noch ein größeres Modell 705 gibt, das auch meist schon mit Trittfrequenz und Brustgurt angeboten wurde. Ich dachte das Zubehör kann man nachkaufen weil GARMIN das auch anbietet. Gedacht, getan und nun bin ich sauer.

Ausserdem bot sich mir so der Grund, endlich mal meinen Lenker aufzuräumen. Neben dem GARMIN am Vorbau hab ich noch einen Polar CS 200 am Lenker, der eigentlich nur für Puls und Trittfrequenz da ist. Für mehr brauch ich den eigentlich nicht - also kann der dann weg.

Ihr kennt mich: Wenn ich mich mit so etwas beschäftige, dann mach ich es auch richtig. Also habe ich vorgestern ein wenig Zeit investiert und recherchiert, ob der GARMIN EDGE 605 mit dem Trittfrquenz-Sensor GSC 10 und dem GARMIN Brustgurt kompatibel ist. Bei den meisten Angeboten stand immer dabei "kompatibel mit GARMIN EDGE 605/705 ..." Nachdem ich sogar Angebote fand, wo Leute ihren 605 zusammen mit dem Sensor und dem Brustgurt angeboten haben, war der Fall für mich klar und ich hab das Zeug bestellt.

Gestern kam dann der Tritfrequenzsensor an. Direkt montiert und alles klappte wie es sollte. Nur fand ich im GARMIN EDGE 605 nicht die nötigen Datenfelder. Laut Anleitung sollten auch die Datenfelder Kadenz und Herzfrequenz auswählbar sein. Aber nix. Das einzige Wort mit K war das Feld Kalorien in der Auswahl. Ich dachte die neuen Felder  tauchen vielleicht auf wenn sich die Geräte gefunden haben. Also hin und her: Rad bewegt, GARMIN direkt an den Sensor gehalten. Einschalten, ausschalten und die ganzen Spielchen. Ergebnis: Nix!

In einer kleinen Tabelle am Ende des Handbuches verbirgt sich das Problem. Die Datenfelder zu Kadenz kann nur der GARMIN 705 anzeigen. Aber nicht der 605. Bravo. Das gleiche gilt auch für Herzfrquenz & Co.
Quelle: Handbuch GARMIN 605/705


Also studierte ich die Anleitung nochmal im Detail und in einer kleinen Tabelle fand sich dann die Ausflösung. Die Datenfelder zur Anzeige gibt es nur beim 705!
Okay, irgendwo muss ja auch der Preisunterschied herkommen - aber bitte. Wenn ich das jetzt alles richtig verstanden habe, dann kann der 605 wohl die Daten vom Trittfrequenzsensor und dem Brustgurt zwar aufzeichnen, aber eben nicht anzeigen. Was ein Quatsch. Ich muss doch sehen was ich gerade mache. Aber gut - innerhalb einer Minute war das Problem gelöst und ich hab mir den GARMIN EDGE 500 bestellt. Wo ich schon in das Zubehör investiert habe war das der logischste Schluss. Ärgerlich ist nur, dass ich den GARMIN 500 im Bundle ein paar Euro günstiger bekommen hätte. Aber so ist das nun mal.

Artikel zum gleichen oder ähnlichen Thema

Es gibt kein schlechtes Wetter ... (UPDATE)


... nur schlechte Ausrüstung! Das hab ich heute wieder gemerkt als ich gerade mein Rad in die Wohnung…

Das neue Spielzeug wurde getestet: Der GARMIN EDGE 500 ist top


Eigentlich bin ich nach der Sache mit meinem GARMIN EDGE 605 und der fehlenden Anzeige für Kadenz und…

Ärger mit der UVEX-Brille


Letztes Jahr habe ich mir eine recht teure Sportbrille von UVEX gegönnt. Ich wollte eine, die nicht nur…

Knacken und Knarzen im Tretlager abstellen


Seit ein paar Monaten ärgerte ich mich über ein Knacken oder Klacken oder Knarzen im Tretlager bei jedem…

Neues Lenkerband: S-WRAP Roubaix von SPECIALIZED


Alle Jahre wieder muss es her, das neue Lenkerband. Bei diesem Anlauf hab ich mich für das 'S-WRAP Roubaix'…
« Zurück zur Übersicht

Kommentare zu Garmin EDGE 605 nicht kompatibel mit Garmin Trittfrequenz GSC 10 und Brustgurt Puls

comments powered by Disqus

Latest zum Radfahren


Latest vom Radfahren